Hintergrund

Der LAMPIONKORSO ist eine langjährige Veranstaltung, gefördert durch die SEGEBERGER ZEITUNG, NORD EXPRESS und die Kaufleute in Bad Segeberg.
Er ist ein Teil des Segeberger Laternenumzuges und soll den See an der Kurpromenade erstrahlen.

Traditionell beteiligen sich die am Segeberger See ansässigen Vereine und der SBV 1924 besonders.

Lampionkorso 2018

Freitag, den 28.09.2018

 

Ablaufplan

Vorbereitung

Farbige Glühbirnen besorgen

Bockwürste, Punsch und Kinderpunsch besorgen

DLRG ansprechen wg. Schleppboot

Lampenschmuck Wildsau organisieren / Gestell bauen

 

Anmeldung:

Teilnahme am Steg (Anzahl Personen)
Teilnahme mit eigenem Boot (Anzahl Personen)
Teilnahme auf der M-Runde (Anzahl Personen)
Teilnahme auf der Wildsau (Anzahl Personen)

18.30 Treffen

Fahne hissen

Schmücken des Stegs (Lampenkette vom Dachboden holen, Birnen einschrauben, aufhängen)

Schmücken der Boote des Korsos (Jeder selber)

Vorbereiten der Wildsau.

 

Ca. 19.30 Auslaufen

Lampionkorso bis ca. 20.30 / 21.00

In der Zwischenzeit am Steg: Würstchen und Punsch heiß machen.

Abplanen der Boote

Gemeinsames Essen

 

21.45 Feuerwerk über der Rennkoppel,

anschließend: Einholen der Fahne

Ende ca. 22.30 Uhr

 

Nachbereitung Sa. 29.9.

Wegräumen der Lichterketten, Aufklaren